Superfoods: Goji Beeren, Pitaya, Spirulina, Quinoa

Derzeit gibt es viele Lebensmittel, die als Superfood eingestuft sind. In diesem Artikel sehen wir die Eigenschaften und Funktionen von 4 von ihnen.

     

Goji-Beeren

Himalaya-Goji-Beeren, auch bekannt als Lycium barbarum, sind möglicherweise eines der besten Lebensmittel gegen das Altern. Die Goji-Beere wird in China seit Tausenden von Jahren zur Verbesserung der Gesundheit und Langlebigkeit verwendet und ist mit ihrem breiten Spektrum an Phytonährstoffen, Antioxidantien, Vitaminen und vielem mehr eines der nährstoffreichsten Lebensmittel auf der Erde. 

Goji-Beeren haben in letzter Zeit an Beliebtheit gewonnen, da immer mehr Menschen in ihren verschiedenen Formen, entweder getrocknet oder in Saft, in ihre Ernährung einbezogen wurden.

Goji-Rosinen enthalten 19 Aminosäuren, einschließlich essentieller Aminosäuren. Es enthält auch Kalzium, Kalium, Eisen, Zink, Selen und Vitamine wie Vitamin B1, B2, B6, C und E.

Es enthält auch Carotinoide wie β-Carotin, Lutein, Lycopin und Xanthophyll. Der Carotingehalt ist höher als bei Karotten, was gute antioxidative Eigenschaften bietet. Es enthält auch essentielle Fettsäuren wie Linolsäure, die den Fettabbau fördert.

Goji Beeren helfen auch beim Abnehmen. Das Trinken von Goji-Saft wird seit Jahren als Mittel zum Abnehmen eingesetzt. Es soll den Appetit reduzieren und die Fettverbrennung beschleunigen. Da es auch das Energieniveau erhöht, ist es einfacher zu trainieren und mit einer Diät fortzufahren.

Die Früchte sind auch sehr effektiv für das reibungslose Funktionieren von Leber und Nieren und werden im Allgemeinen intern zur Behandlung von Bluthochdruck, Sehstörungen, Diabetes, Hexenschuss, Schwindel und Beschwerden in den Wechseljahren eingenommen.

   

Mehr lesen »