Unser Produktionsprozess

Mehrere Untersuchungen haben ergeben, dass die Eigenschaften von Aloe vera nicht in einer einzelnen Komponente enthalten sind, sondern in der Kombination ihrer Elemente. Aus diesem Grund kümmern wir uns bei LANZALOE um jeden Teil des Produktionsprozesses. Die Qualität wird ständig überwacht, um sicherzustellen, dass der Aloe vera saft, den wir zur Herstellung unserer Produkte aus der Aloe-Pflanze extrahieren, alle Vorteile behält.

Der Verarbeitungsprozess Cultivo de la planta Recolección pasados 4 anios Traslado rápidamente a la fábrica Selección y limpieza Despunte de las hojas Pelado y triturado Agregan conservantes y enzimas Filtración del producto Estabilización en frío Control de Calidad Envase y etiquetado Vuelta a empezar

  


 

1. Anbau der Aloe vera Pflanze

Aloe Vera Aloe Vera wird aus ihren Trieben gezüchtet: Babypflanzen, die um den Stängel ausgewachsener Pflanzen sprießen und zur Transplantation aus ihren Wurzeln gepflückt werden.

Aloe Vera ist eine starke Pflanze, aber es gibt bestimmte Faktoren, die ihr Wachstum fördern können. Es wird besser auf sandigem Boden mit einer Neigung von 30 Grad angebaut. Sollte nicht Feuchtigkeit ausgesetzt werden, da es Pilze bilden kann.

 

2. Ernte von Aloe Vera-Blättern

Es ist notwendig zu warten, bis die Pflanze erwachsen ist, um ihre Blätter zu ernten, aus denen Fruchtfleisch gewonnen wird, da sie bereits alle ihre Eigenschaften erreicht hat.

Blätter sollten so nah wie möglich am Stängel geschnitten werden und alle Blätter, die möglicherweise trocken oder zerrissen sind, sollten weggeworfen werden.

 

3. Transport von Rohstoffen zur Fabrik

Während ein Teil des Personals am Schneiden von Blättern beteiligt ist, bringt ein anderer Teil diese Blätter zur sofortigen Gewinnung des Zellstoffs in die Anlage. Auf diese Weise garantieren wir, dass alle Eigenschaften der Aloe während des Prozesses erhalten bleiben.

 

4. Empfang, Waschen und Auswahl der Blätter in der Fabrik 

Wenn Blätter die Pflanze erreichen, werden sie in einen Kunststofftank mit Wasser und Reinigungsmitteln getaucht. Um eine vollständige Desinfektion und Sauberkeit zu gewährleisten, werden die Blätter gebürstet. Diese Aktion wird so oft wie nötig ausgeführt, um den Rest zu beseitigen.

Zum Schluss werden die Blätter auf ein Förderband gelegt, wo sie mit einem Druckwassersystem gewaschen werden.

 

5. Abschneiden der Längsspitzen der Blätter der Aloe vera

Die Spitze und die Seiten jedes Blattes werden beschnitten und die Blätter werden dann in spezielle Tanks gefüllt, die eine Mischung aus Wasser und Reinigungsprodukten enthalten. In diesem Stadium sollte jegliche Kontaminationsgefahr vermieden werden, indem alle Werkzeuge ordnungsgemäß sterilisiert werden.

Rückstände von den Blättern, die aus diesem Prozess resultieren, werden später als Dünger auf den Feldern verwendet.

 

6. Schälen und Zerkleinern der Blätter der Aloe vera

Nach dem Beschneiden werden die Blätter in einen Schäler gelegt, wo die äußeren Teile vom inneren Teil getrennt werden: Fruchtfleisch. Der gleiche Schäler mahlt das Fruchtfleisch, um den Saft zu entnehmen. Es wird dann durch eine Wendel zu einem Tank geschickt, die beim Transport die Temperatur senkt.

 

7. Zusatz der ersten Konservierungsstoffe und Enzyme zum Aloe vera-Saft

Dem noch immer ungefilterten Saft, wird der erste Teil der Konservierungsstoffe, die die Oxidation der Aloe vera verhindern, sowie die Enzyme die das Filtrieren des Saftes effektiveren, hinzugefügt.

 

8. Filtrieren des Aloe Vera-Saftes

Der aus der vorigen Phase gewonnene Saft wird nun gefiltert, damit er die für seinen Verbrauch notwendige Textur annimmt.

 

9. Kaltstabilisation des Aloe Vera -Saftes

In dieser Phase wird der letzte Anteil der Konservierungsstoffe und Antioxidantien hinzugefügt und in einem Tank mit Rührwerk vermischt.

 

10. Qualitätskontrolle

Es werden zwei Proben von Aloe Vera-Zellstoff genommen. Eine Probe wird untersucht, um ihren pH-Wert und ihre Dichte zu kontrollieren, während die andere Probe in ein externes Labor geschickt wird, um eine umfassende mikrobiologische Untersuchung durchzuführen.

Sobald die perfekten Bedingungen für die Pulpe bestätigt sind, wird sie in zwei Teile getrennt. Eines davon wird zur Herstellung verschiedener Produkte (Gel, Seifen, Shampoo, Cremes usw.) verwendet. Die andere wird abgefüllt und beschriftet.

 

11. Abfüllung und Etikettierung des Aloe Vera-Saftes

Vor der Abfüllung überprüfen wir, ob die Abfüllbehälter die strengen hygienischen Vorschriften erfüllen. Sobald die Prüfung abgeschlossen ist, werden die Behälter abgefüllt, ordnungsgemäß versiegelt und etikettiert.