Aloe Vera, Insekten und Bisse

Mit der Ankunft der Hitze kehren Mücken, Wespen, Bienen und Quallen zur Ladung zurück ... Sie alle sind während der Monate mit hohen Temperaturen befreundet, damit wir nicht in der Lage sind, 100% des kleinen Luxus des Lebens, wie Sonnenbaden, Spazierengehen, zu genießen Oder zum Strand gehen.

 

In diesem Artikel erklären wir die Funktionen von Aloe vera zur Abwehr von Insekten und zur Behandlung von Bissen.

 

Aloe hält Insekten fern

Wenn Sie einfach nur ein Picknick genießen möchten, ohne an Insekten denken zu müssen, können Sie ein wenig Pure Aloe Vera Gel auf die Körperteile auftragen, die dem Kontakt mit der Natur ausgesetzt sind, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen die Bisse Denken Sie daran, dass diese Pflanze dazu dient, Körpergerüche zu neutralisieren.

 

Es wirkt beruhigend und gegen Juckreiz

Wenn Sie einen Mücken- oder Quallenstich auf der Haut nicht vermeiden konnten, können Sie die Schmerzen lindern, indem Sie Pure Aloe Vera Gel mit einer kreisenden und ständigen Massage auf die betroffene Stelle direkt auf die Haut auftragen. Dank der Zusammensetzung der Aloe vera und ihrer feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Wirkung beugen wir Hautrötungen vor und lindern Entzündungen in wenigen Minuten. Aloe vera ist nicht nur ein hervorragendes Hausmittel, um gereizte und durch Bisse und Verbrennungen gerötete Haut zu lindern, sondern auch eine Pflanze, die keine Kontraindikationen aufweist und auf die Haut von Menschen jeden Alters aufgetragen werden kann.

 

Es ist entzündungshemmend und antiseptisch

Aufgrund des starken Juckreizes, der durch Insektenstiche, Giftefeu und Eichenausbrüche verursacht wird, kann das Kratzen der betroffenen Stelle eine Infektion verursachen. Die häufige Anwendung von Aloe vera kann jedoch dazu beitragen, Infektionen vorzubeugen und sie zu heilen, wenn sie bereits begonnen hat. Aloe Vera hat starke antibakterielle Eigenschaften, die wirksam heilen und gleichzeitig Reizungen, Rötungen und Schwellungen lindern.

 

In nur wenigen Minuten ist der Unterschied spürbar, es wird sich nicht mehr juckend anfühlen, der Bereich wird geschwollen und Sie werden bemerken, wie die Marke zu verschwinden beginnt. Tun Sie dies jedoch nicht nur einmal, sondern versuchen Sie, diesen Vorgang an einem oder mehreren Tagen etwa zwei- oder dreimal zu wiederholen, je nachdem, wie diese kleinen Angreifer angegriffen haben - damit die Beschwerden vollständig verschwinden.

 

Behandlung

Es ist so einfach wie das Auftragen von Pure Aloe Vera Gel direkt auf den Biss.

 

Warnung

Unerwünschte Hautreaktionen auf Insektenstiche wie Mücken, Ameisen, Bienen, Wespen und andere Insekten werden durch Histamin im Körper verursacht. Histamine steigen an die Oberfläche der Haut, um die in der Haut des Speichels oder des Stachels verbliebenen reizenden Toxine zu bekämpfen, die in die umgebenden Hautschichten eindringen und in diese eindringen. Juckreiz, Rötung, Schwellung und Schmerzen nach einem Insektenstich oder einem Stich können durch Auftragen des beruhigenden Aloe Vera-Gels gelindert werden. Einige Bisse können bei empfindlichen oder allergischen Personen schwerwiegende Probleme verursachen. Personen mit Atembeschwerden, erhöhter Herzfrequenz, Orientierungslosigkeit und abnormaler Schwellung sollten sofort von einem Arzt behandelt werden.

 

Und du, bist du einer von denen, die den Sommer immer mit Insektenstichen beenden? Mit diesem Mittel haben Sie die perfekte Lösung.